Was versteht man unter Social Media?

Social Media ist der Überbegriff für alle Plattformen, welche ihren Nutzern eine weltweite Vernetzung und sozialen Kontakt via Internet ermöglichen. Auf den einzelnen Plattformen können sowohl Privat- als auch Business-Accounts erstellt werden, welche ihren Betreibern eine Online-Kommunikation mit verschiedensten Nutzern bieten. Über Social Media kann man sich jedoch nicht nur durch Kurznachrichten, Postings oder Kommentare austauschen, sondern auch Geschäftsbeziehungen knüpfen und Werbungen schalten.
Zu den beliebtesten sozialen Medien zählen beispielsweise Facebook, Snapchat, Instagram, LinkedIn, Twitter, XING, Pinterest und YouTube.

Welche Unterschiede bestehen zwischen den Plattformen?

LinkedIn und XING sind grundsätzlich B2B-Netzwerke (Business to Business), wobei Ersteres auf internationale Kommunikation ausgerichtet ist, während Zweiteres seinen Fokus besonders auf den DACH-Raum (Deutschland, Österreich und die Schweiz) richtet.

Facebook, Instagram und Pinterest sind jene sozialen Netzwerke, auf denen die meisten Nutzer kursieren. Auf diesen Plattformen können Nutzer sogenannte Stories schalten, welche ab der Veröffentlichung 24 Stunden lang online sind. Weiters gibt es die Möglichkeit ganz normale Postings zu machen, was bedeutet, dass man ein Bild oder ein Video hochlädt, welches prinzipiell so lange online bleibt, bis der Nutzer es gegebenenfalls löscht. Für Marketingzwecke sind besonders die sogenannten Ads, also Werbungen interessant, welche anderen Accounts zwischen Stories oder Postings angezeigt werden und grundsätzlich auf die Interessen der jeweiligen Person abgestimmt sind. Diese Spezifikation der Werbung funktioniert durch Algorithmen, welche so generiert sind, dass auf die Likes sowie Follows der Nutzer eingegangen wird – ein Beispiel:
Folgt man diversen Beauty-Seiten und favorisiert deren Bilder, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, auch Werbung in diese Richtung zu erhalten. Aus der Unternehmersicht ist dies natürlich positiv, da man so seine Zielgruppe besonders gut und gezielt ansprechen kann.

Was ist Social Media Marketing?

Das dazugehörige Social Media Marketing (kurz: SMM) gilt als eine Variante des Online-Marketings, welches soziale Medien wie Facebook oder Instagram zu Marketing- und Werbezwecken nützt. Das SMM beinhält dabei sowohl taktische als auch strategische Maßnahmen für die Bereiche Kommunikation von Botschaften, Interaktion mit Usern und Generierung von Klicks auf die eigene Website. In diesem Zusammenhang tritt die sogenannte Social Media Werbung auf, welche durch die intensive Nutzung der sozialen Medien einen stetigen Aufschwung erlebt.
Der Nutzen von Social Media Marketing sind:

  • Bekanntheitsgrad erweitern
  • Support bieten
  • Informationsaustausch
  • Meinungen einholen
  • Imagepflege
  • Kundenbindung stärken

Wie sieht Social Media Marketing aus?

Grundsätzlich gilt: Social Media Marketing funktioniert, sobald die Präsenz auf Social Media, durch eine clevere Strategie aus einem Besucher oder Leser einen aktiven Follower macht. Um dies zu erreichen, müssen die klassischen Marketingelemente aus Public Relation, Werbung sowie Vertrieb und Verkauf miteinander verbunden werden. Besonders für Neugründer kann dies durch mediales Geschick zu großem Erfolg führen. Empfehlenswert ist es daher, sich von einer professionellen Social Media Beratung weisen, beziehungsweise die eigenen Kanäle von einer Social